Spielregelungen für Gäste

 

Auszug aus der Spielordnung 2017'

§ 5 Gästeregelung

Gäste können zusammen mit einem aktiven Clubmitglied Plätze bespielen. Es ist ihnen gestattet, sieben Mal pro Saison auf der Anlage zu spielen.

Bei Vorliegen folgender Bedingungen dürfen Gäste nicht spielen:

  • während der Verbandsspiele

  • Clubmitglieder warten auf eine Platzbelegung bzw. beanspruchen zur gleichen Zeit eine Platzbelegung.

Begonnene Spiele mit Gästen dürfen nicht durch wartende Clubmitglieder abgebrochen werden. Die Kosten für das Gastspiel, gleichgültig ob Einzel oder Doppel, betragen pro Gast:

  • € 10,00 für Erwachsene

  • € 7,00 für Passive und Studenten

  • € 6,00 für Jugendliche unter 18 JahrenEine verlustige Gastbuchungskarte wird dem Mitglied bzw. einem Mitglied, das mit dem Gast gespielt hat, mit € 20,- in Rechnung gestellt.

  • Gäste dürfen unter Einhaltung der o.g. Gästeregelung „Schnuppertraining“ erhalten.

  • Die Platzberechtigung des Gastes wird durch eine Buchung mit einer Gastbuchungskarte am Buchungsterminal und einem namentlichen Eintrag in das Gastspielregister in der Gastronomie nachgewiesen. Die Gastbuchungskarte ist vor Spielbeginn bei der Gastronomie zu leihen. Die Buchungskarte muss nach der Buchung am Buchungsterminal und vor Spielbeginn wieder in der Gastronomie zurückgegeben werden.

§ 8 Passive Mitglieder

Passive Mitglieder dürfen nach Maßgabe der Gästeregelung spielen. (siehe § 5 der Spielordnung)

 

Alles Weitere entnehmen Sie bitte der kompletten Spielordnung.

Oder schicken Sie uns einfach ein Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


 Viel Spaß beim Spielen!